BonLauri Kokosoel

Apotheken Finder

Gewinnung

BonLauri Kokosoel
KOKOSÖL Gewinnung
von Kokosöl

Kokosöl bildet das Herzstück unserer Pflegeprodukte. Es wird aus dem Fruchtfleisch der reifen Kokosnüsse gewonnen.

Das weiße Kokosfleisch wird mit seiner braunen Innenhaut aus den Nüssen entfernt und in der Sonne getrocknet. Aus diesem getrockneten Produkt, Kopra genannt, wird anschließend das wertvolle Kokosöl extrahiert.

 

Bei der Herstellung des Öls unterscheidet man grundsätzlich zwei Methoden: Die Nassmethode und die Trockenmethode.

Nassmethode
Gewinnung von Kokosöl durch die Nassmethode

Bei der Nassmethode wird das Kokosfleisch zerkleinert und zu Kokosmilch ausgepresst. Unter Einwirkung von Hitze verdampft das enthaltene Wasser und Kokosöl sowie Schwebstoffe bleiben zurück. Diese werden gefiltert und vom Öl getrennt.

 

Eine Variante der Nassmethode stellt die Fermentationstechnik dar. Das Öl wird ohne starkes Erhitzen gewonnen. Die ausgepresste Kokosmilch wird abgefüllt und mehrere Tage aufbewahrt. In dieser Zeit setzen sich Wasser, darüber Öl sowie eine Schicht aus Schwebstoffen, Öl und Eiweiß ab. Nach der Trennung werden die oberen beiden Schichten abgeschöpft und gefiltert. Anschließend entfernt eine Zentrifuge Wasserreste aus dem Produkt.

 

Oftmals wird die Kokosmilch auch gleich nach der Pressung mit Hilfe der Zentrifuge in Wasser und Öl getrennt. Das Öl wird anschließend schonend weiterverarbeitet und getrocknet.

Trockenmethode
Gewinnung von Kokosöl durch die Trockenmethode

Bei der Trockenmethode wird das Kokosfleisch zerkleinert und sofort getrocknet.

 

Die getrockneten Kokosraspeln werden anschließend gepresst, um das Öl daraus zu gewinnen. Das Kokosöl enthält danach nur noch wenig Wasser und dieses wird entfernt.